Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC wird wahrscheinlich die 17000-Dollar-Marke testen
By: Date: 23. November 2020 Categories: Bitcoin
  • Bitcoin-Preisprognose erwartet eine neue YTD-Rallye
  • Bitcoin-Preis erreicht die Marke von $16246
  • Nächstes Ziel wird auf 17000 $ vorhergesagt

Der Bitcoin-Preis fiel auf 1.6246,59 $, bevor er einen beständigen Aufwärtsdruck erlebte und in den letzten 24 Stunden bei 16.490 $ landete. Der König der Krypto-Währung unterliegt beständigen Fluktuationen zwischen 16180 $ und 16500 $; die Wahrscheinlichkeit eines kontinuierlichen Aufwärtstrends ist hoch, da sich der König auf höhere Niveaus zubewegt.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt der König der Krypto-Währung bei 16.180,68 US-Dollar. Auf der anderen Seite zeigen die technischen Signale aus Handelssicht durchweg ein schwaches Kaufmomentum (18) und ein schwaches Verkaufsmomentum (3), während 7 neutral bleiben.

Die gleitenden Durchschnitte signalisieren einen starken Kaufimpuls, wobei der exponentiell gleitende Durchschnitt bei $ 16006,17 zum Kauf neigt. Die Oszillatoren stellen einen schwachen Kaufimpuls mit einem Index der relativen Stärke von 74,99 dar, der zu einer neutralen Aktion neigt.

Bitcoin-Preisprognose: Wohin steuert die BTC?

VincePrince, ein Top-Analyst von TradingView, stellt neue Formationen in der Struktur des Kryptowährungskönigs fest, die auf den Ausbruch zurückzuführen sind und über die aufsteigende Kanalformation steigen und die 16.000 $-Marke halten. Der Analyst hebt die Bullenflagge auf dem 1-Stunden-Zeitfenster hervor und zeigt alle plausiblen Ergebnisse und Konsequenzen in der folgenden Grafik an.

Bei der Navigation über die zentrale Kanalformationslinie und der Beibehaltung der Position durchläuft Bitcoin Bank einige kritische Entwicklungen. Man sieht, wie Bitcoin eine ansteigende keilförmige Formation in der Struktur um die Wellen A-C herum bildet, die mit den Grenzen der Formation verschmilzt. Da Bitcoin den Mittelgrund innerhalb der Struktur und gleichzeitig das untere Ende der Keilformation testet, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass der König in den starken Widerstandsklumpen eindringt, gefolgt von einem Rückzug. Das Phänomen wird ein Ende finden, sobald der König die untere Zone durchquert und mit einer rückläufigen Preisaktion navigiert, die untere Zielmarken eröffnet – bis Unterstützung um 30-EMA und 60-EMA gefunden wird.

Der Analyst empfiehlt, auf rückläufige Möglichkeiten zu achten, da sich um die vielversprechenden Preisaktionen, die Bitcoin in letzter Zeit gezeigt hat, starke Widerstandsschichten gebildet haben. Die Möglichkeit eines Richtungswechsels ist recht hoch, und da der Markt überkauft ist, ist es von entscheidender Bedeutung, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Der Analyst schließt mit der Vorhersage eines langfristigen Aufwärtspotenzials, sobald der König die rückläufigen Widerstandsformationen abgeschlossen hat.

Der Preisanalyst Marginbuu deutet auf eine weitere stumpfe Spitze von Bitcoin im $16500-Bereich hin, ohne dass eine schnelle Ablehnung in Sicht ist, ist der Preispunkt höchstwahrscheinlich niedriger als erwartet. Der Analyst prognostiziert weitere Aufwärtstendenzen, die bald auf den Charts zu sehen sein werden. Die Erwartungen rund um das Testen des 17000 $ Niveaus sind ziemlich hoch, und der Analyst sagt einen dauerhaften Ausbruch durch dieses Niveau voraus, sobald die Rückführung auf 16500 $ abgeschlossen ist.

Ein weiterer Top-Handelsanalyst, WyckoffMode, glaubt, dass im Wochen-, 9-Tage-, 12-Tage- und 2-Wochen-Zeitrahmen noch viel mehr Aufwärtstrend zu erkennen ist. Er prognostiziert mindestens zwei weitere 2-Wochen-Kerzen auf den Charts, bevor es zu einem größeren Dump von 30-40 Prozent kommt.